Kangatraining

Kangatraining ist das Kurskonzept für Dich und den süßesten Trainingspartner der Welt – Dein Kind.

Kangatraining ist für Dich, wenn Du Deine Figur und Fitness nach der Schwangerschaft wieder haben willst. Und wenn Du dabei Spaß mit Deinem Baby liebst!

Nach der Rückbildung ist vor dem Kanga! Dieses einzigartige Training ist weit mehr als ein Sport oder Babykurs. Für die, die es ernst meinen mit ihrer Gesundheit und sich und ihr Baby lieben! Kanga vereint beides: ein gesundes Workout zusammen mit Deinem Baby.

Kangatraining … beruhigt Dein Baby (90% schlafen in 15 Minuten ein)

  • festigt die Mutter-Kind-Bindung
  • kräftigt Beckenboden, Beine, Po und Rücken
  •  stärkt Dein Herz-Kreislauf-System und ist außerdem gleichzeitig Rückenschule und Rückentraining
  • mit Haltungs- und Trageberatung (Bauch- und Rückenseite)

Kursanmeldung: www.fit-fuer-2.de

 

 

Progressive Muskelrelaxation (PMR) / autogenes Training

Entspannungsübungen sind Verfahren zur Verringerung körperlicher und geistiger Anspannung oder Erregung. Körperliche Entspannung und das Erleben von Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden. Für die Übungen der Entspannungsphasen gibt es bestimmte Settings, in denen eine bestimmte Zeitdauer der Übungen mit festgelegten Übungsphasen einer bestimmten körperlichen Haltung und die Konzentration auf bestimme Vorstellungen oder Empfindungen vorgegeben werden.  

Pilates

In diesem Kurs wird ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur durchgeführt. Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für Körper und Geist.

Rückenfit

Das Ziel ist die Kräftigung der Rumpfmuskulatur durch spezielle Übungen, Rückenfitness und Elastizität. Durch diese Übungen hat das Training einen speziellen Gesundheitswert. Die Rückenmuskulatur ist bei vielen Menschen beispielsweise aufgrund von Bewegungsmangel und/oder sitzenden Bürotätigkeiten verkümmert.

Trageberatung für Babytragen

Rehasport

Das Sport Park-Team berät Sie bei allen Fragen.

Diese sportlichen Aktivitäten werden vom Arzt / Ärztin verordnet und sind zeitlich begrenzt als Pflichtleistung  finanziert. Der Leistungsumfang erfolgt je nach Beeinträchtigungsfall.

Bauch, Beine und Po

Durch effektives Training und eine ausgewogene Ernährung werden die
BBP-Zonen gestrafft und aktiviert.

Yoga

Hier werden sowohl die Körperkraft, Beweglichkeit, Balance als auch der Geist trainiert.